DIE TRANSFORMATIONS-THERAPIE-SITZUNG:

Die Transformations-Therapie nach Dipl. Psych. Robert T. Betz ist eine Methode zur Persönlichkeits-Entwicklung. In diesem lösungsorientiertem Gespräch werden die Ursache-Wirkungszusammenhänge der persönlichen und beruflichen Situation erfahren.

 

Durch das bewusste Erkennen und wahrnehmen der Gefühle, wie diese Situation erschaffen wurde, wird ein fundierter Ansatz für einen Neubeginn kreiert. In diesem Transformationsprozess kann, durch eine mentale Neuausrichtung, verbunden mit einer neuen getroffenen Entscheidung die Situation und das Thema nachhaltig verändert werden.


In der Transformations-Therapie fliessen ganzheitlichen Betrachtungsansätze – Körper-Geist-Seele - mit verschiedenen therapeutischen Ansätzen und Instrumenten (Reeinkarnationstherapie, THE WORK nach Byron Katie) zusammen. Diese Coachingform unterstützt den Klienten dazu , wieder das Zepter für den eigenen Lebensausdruck selbst in die Hand zu nehmen, seine eigene Macht zurückzuerhalten und hinein zu gehen in mehr Selbstwertgefühl, innere Zufriedenheit und Balance.

 

Die Lebensumstände im privaten und beruflichen Umfeld können so verändert werden in Richtung Fülle, Freude, Leichtigkeit und mehr Liebe.